Brückencenter

Brückencenter Ansbach

Vom 28. bis zum 31. Oktober 2009 lud die Firma Stein Hanel aus Leutershausen zu einer Ausstellung der besonderen Art ins Brücken-Center in Ansbach ein. Zu sehen ist eine innovative Grabstein-Kollektion, die in Zusammenarbeit mit dem renommierten Nürnberger Modedesigner Markus Hürner entstanden ist.

Seine kreativen Visionen hat der Designer bisher in Mode, Möbeln und Skulpturen umgesetzt. Hürners Markenzeichen, das Kreuz, findet sich unter anderem auf Jacken, T-Shirts und Kleidern und zierte bereits den ein oder anderen prominenten Rücken. Sein Faible für sakrale Motive hat ihn nun dazu bewogen, auch Grabsteine zu designen. In Zusammenarbeit mit der Firma Stein Hanel und der Kunstgießerei Strassacker (die den Fernsehpreis Bambi herstellt), entstand eine exklusive Grabstein-Kollektion, die es in dieser Form noch nicht gegeben hat. Hergestellt wurden die innovativen Steine von der Stein Hanel GmbH aus Leutershausen. Sie sind einerseits elegant und zeitlos, setzten sich durch Blattgold- und Edelstahlintarsien, sowie Swarovski-Kristalle jedoch stark von herkömmlichen Modellen ab. Alle Steine sind geschmacksmustergeschützt und werden ausschließlich von der Stein-Hanel GmbH vertrieben.

Neu dazu kommen jetzt auch die Grabstein-Modelle, die von der Firma Stein Hanel speziell für die Hürner-Kreuzkollektion gestaltet und hergestellt wurden. Ein Materialmix aus hellen Kalkstein und mattgeschliffenem Orion Gestein bildet den passenden Rahmen für die Edelstahlkreuze, die im Mittelpunkt stehen. Einige dieser Modelle waren bereits auf der Stone Tec 2009, am Stand der Firma Strassacker, zu sehen.

Im Rahmen einer Ausstellung präsentiert die Firma Stein Hanel diese innovative Grabsteinkollektion nun der Öffentlichkeit.

Bilder